Datenschutz

Datenschutzerklärung

Grundsatz

Die Datenerfassung auf den Internetseiten von www.rotlichtadressen.de erfolgt durch den Webseitenbetreiber Bizarrweb

Inhaber ist Hans Dörzenbach, Drosselweg 404 in 12589 Berlin.

Seine Angaben führt er im Datenschutz dieser Webseite.


Daten von Anbietern und Dienstleistungen

Die Webseiten www.rotlichtadressen.de , im folgenden Rotlichtadressen, bietet Anbietern von Dienstleistern ggf. unter deren eigenen Domain die Möglichkeit, ihre persönlichen oder geschäftlichen Daten anzugeben. Diese können bestehen aus dem Namen, der Anschrift, der Telefonnummer und der E-Mailadresse sowie weiteren Medien der Kontaktaufnahme oder in Angaben über die Art der angebotenen Dienstleistung. Die Aufnahme der Daten auf Rotlichtadressen erfolgt durch Angabe dieser Daten durch die Anbieter von Dienstleistungen auf ausdrücklich freiwilliger Basis über ein Kontaktformular. Das Angebot von Dienstleistungen ist - soweit technisch möglich - auch ohne Angabe der genannten Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Angabe und Verarbeitung der Daten auf Rotlichtadressen dient regelmäßig der Erfüllung der Leistungen, wie sie die Anbieter von Dienstleistungen mit dem Betreiber von Rotlichtadressen vereinbaren. Dies ist regelmäßig die Schaffung der Möglichkeit einer Kontaktaufnahme mit Dritten oder die Weitergabe von Angeboten an Dritte, insbesondere mit bzw. an Besucher(n) der Webseiten von Rotlichtadressen. Darüber hinaus dienen sie zur Kontaktaufnahme mit und Bearbeitung durch den Betreiber von Rotlichtadressen.

Daten von Besuchern von Rotlichtadressen

Die Webseiten von Rotlichtadressen erheben von Besuchern Daten über Zugriffe auf die Seiten und speichert diese auf dem Server von Rotlichtadressen ab. Es handelt sich um Daten des Zeitpunktes, des Zugriffs, die Menge der gesendeten Daten, die Quelle des Zugriffs, verwendete Browser und Betriebssysteme und die verwendeten IP-Adressen. Die Erhebung erfolgt automatisch, um eine fehlerfreie Funktion der Webseiten und die Analyse des Nutzerverhaltens zu gewährleisten. Darüber hinaus erfolgt eine Abspeicherung der genannten Besucherdaten aus Gründen der Sicherheit auf dem Server von Rotlichtadressen für bis zu 7 Tagen. Durch Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf die Person des Besuchers nicht möglich. Die Erfassung erfolgt aufgrund des berechtigten Interesses von Rotlichtadressen, seine Internetseiten optimal darzustellen und so sein Angebot im Internet aufrecht zu erhalten.

Cookies

Rotlichtadressen verwendet auf seinen Internetseiten so genannte Cookies. Rotlichtadressen hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies. Sie gewährleisten eine technisch fehlerfreie Bereitstellung der Seiten im Internet.

Cookies ermöglichen es, die Angebote von Rotlichtadressen effektiv an das Nutzerverhalten anzupassen und sicherer zu machen. Sie werden entweder von Rotlichtadressen oder dem Server Dritter an den Browser des Besuchers übertragen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die auf dem Endgerät des Besuchers gespeichert werden. Der Browser des Nutzers greift auf diese Dateien zu. Nutzer können Ihren Browser so einstellen, dass Cookies nicht zugelassen werden oder Cookies nur im Einzelfall erlaubt werden. Nutzer haben darüber hinaus die Möglichkeit, Cookies automatisch auf ihrem Browser löschen zu lassen, wenn dieser geschlossen wird. Eine solche Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der Seiten von Rotlichtadressen einschränken.

Verantwortliche Stelle und Rechte

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf den Webseiten von Rotlichtadressen ist:

Firma: Bizarrweb
Inhaber: Hans Dörzenbach
Drosselweg 404
12589 Berlin
Telefon: +49 (0) 178/ 253 41 44
E-Mail: Hansi77@web.de

Anbieter von Dienstleistungen und Besucher von Rotlichtadressen haben das Recht, auf Anfrage kostenlos Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten über sie gespeichert wurden. Falsche Daten werden berichtigt, ihre Verarbeitung kann auf Verlangen eingeschränkt werden, es besteht das Recht auf Übertragbarkeit d.h. Aushändigung an den Nutzer oder einen Dritten. Es besteht das Recht auf Löschung personenbezogener Daten. Entsprechende Ansprüche können per E- Mail an folgende Adresse gerichtet werden: Hansi77@web.de

Sollten Gründe für die Annahme bestehen, dass personenbezogene Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, besteht die Möglichkeit der Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Zuständige Aufsichtsbehörde ist der Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (Link: https://www.datenschutz-berlin.de/). Nutzer der Seiten von Rotlichtadressen können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen. Auch hierfür ist folgende E-Mail-Adresse zu verwenden: Hansi77@web.de